EN

Inhalt:

Aktuelle Informationen

Veranstaltungen in der Neuen Residenz und der Alten Hofhaltung Bamberg

ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR.

 

Derzeit sind 1 Veranstaltungen eingetragen (Seite 1 von 1):
Seite: 1

29. Juni 2019 bis 22. September 2019
täglich 9-18 Uhr

 

Neue Residenz Bamberg - Sonderausstellungsräume
Ausstellung
Majestäten, Königskinder, Verfassungsväter. Die Neue Residenz im langen 19. Jahrhundert

Nachdem die Neue Residenz nach der Abdankung des letzten Fürstbischofs Christoph Franz von Buseck 1802 säkularisiert worden war, suchten die Wittelsbacher nach neuen Nutzungsmöglichkeiten des gewaltigen Komplexes. Unter anderem bewohnten Kronprinz Maximilian, der spätere König Maximilian II., und König Otto von Griechenland nach seiner erzwungenen Abdankung 1862 die ehemals fürstbischöfliche Residenz. Zum Schauplatz bayerischer Verfassungsgeschichte wurde die Residenz 1919 als die gewählte Regierung Ministerpräsident Hoffmanns und der Landtag in Bamberg – nicht im revolutionsschwangeren München – tagten. Die Ausstellung wird gleichsam der gebauten Biographie der Neuen Residenz als Erinnerungsort nachspüren und dabei überraschende Schlaglichter auf die Geschichte des Hauses im Speziellen und Bayerns im Allgemeinen werfen.

Die Ausstellung ist im Eintrittspreis der Neuen Residenz Bamberg enthalten.

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


Seite: 1

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz